Dieser Webauftritt verwendet Cookies. Bitte lesen Sie den Datenschutzhinweis, um mehr über Cookies zu erfahren.

Software Development Kits für die Fernsteuerung von PENTAX Digital Spiegelreflexkameras angekündigt

RICOH IMAGING in Tokyo hat heute vier Software Development Kits (SDK) für die Fernsteuerung von PENTAX Digital Spiegelreflexkameras über kabellose Steuerung vom Smartphone oder über USB-Kabel vom PC vorgestellt.

Mit diesen SDKs besteht die Möglichkeit Software zur Kamerafernsteuerung bei Nutzung der Live View Funktion, beispielsweise zur simultanen Auslösung, Nutzung an Drohnen und industriellen Anwendungen, zu entwickeln.

Es werden insgesamt vier SDKs angeboten:

  • RICOH Camera USB SDK for Microsoft® .NET Framework
  • RICOH Camera USB SDK for C++
  • RICOH Camera Wireless SDK for iOS
  • RICOH Camera Wireless SDK for Android™

Folgende Kameras werden unterstützt:

* Dieses Modell ist nur mit dem SDK RICOH Camera USB SDK für Microsoft® .NET Framework

und RICOH Camera USB SDK nur für C ++ kompatibel

** Dieses Modell ist nur mit dem RICOH Camera Wireless SDK für iOS und RICOH Camera Wire-less SDK for Android™ kompatibel

Die SDKs stehen zum kostenlosen Download auf der Website: https://api.ricoh/ (in englischer Sprache) zur Verfügung. Eine technische Unterstützung bei der Entwicklung neuer Software wird nicht angeboten.

  • Microsoft und .NET Framework sind Marken oder eingetragene Marken von Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und / oder anderen Ländern.
  • IOS ist eine Marke oder eingetragene Marke von Cisco in den USA und anderen Ländern und wird unter Lizenz verwendet
  • Android ist eine Marke von Google Inc.

 

Pressemeldung herunter laden ...

 

 

nach oben