Dieser Webauftritt verwendet Cookies. Bitte lesen Sie den Datenschutzhinweis, um mehr über Cookies zu erfahren.

RICOH GR III - Übersicht

  • a_GRIII_web.jpg

  • DEMNÄCHST
  • Zur Zeit in Entwicklung

Links

Beschreibungweiterlesen

Die RICOH GR-Serie mit ihrer mehr als 20-jährigen Geschichte, steht wie kaum eine andere High-End Digitalkamera für eine außergewöhnliche Bildqualität, die in der Kombination mit einem leichten und kompakten Gehäuse, prädestiniert für die Schnappschussfotografie ist. Neben diesem Grundkonzept bemühen sich die Produktentwickler auf die Bedürfnisse der Fotografen einzugehen und Änderungen und Verbesserungen vorzunehmen, und diese soweit möglich
in Firmware Updates in den laufenden Modellen umzusetzen. Nicht umsonst ist das Gesamtkonzept der GR-Serie bei vielen Fotografen, insbesondere bei Profis
und erfahrenen Amateuren, sehr beliebt.

Mit der neuen, in Entwicklung befindlichen, RICOH GR III wird das Grundkonzept der GR-Serie konsequent weiterverfolgt. Im gewohnt kompakten Gehäuse sind die Hauptkomponenten komplett erneuert. So gibt es für einen neuen Sensor auch ein neu berechnetes Objektiv und einen neuen Prozessor, um die größeren Datenmengen verarbeiten zu können.
Der neue 24 MP APS-C CMOS-Sensor ist dabei das ganz besondere Highlight. Er ist beweglich gelagert und bietet somit die Grundlage für eine 3-achsige Bildstabilisierung, die gleichzeitig die Voraussetzung für die neue Sensor-Reinigungsfunktion Dust Removall II ist. Mit diesen Neuerungen wird eine neue Qualitätsebene für Bild und Bedienung erreicht.

Die Produkteinführung der RICOH GR III ist für Anfang 2019 geplant.
Der Preis wird zusammen mit der Produktankündigung bekannt geben.

Alle Angaben ohne Gewähr und vorbehaltlich von Änderungen im Serienprodukt.

Technische Daten:
(Diese Daten sind nicht final und können sich bei dem Serienmodell ändern)
 

Aufnahmesensor-Technik

Sensor Typ

CMOS mit Primärfarbfilter

 

Aufnahmeformat

23,5 x 15,6 mm / APS-C

 

Effektive Auflösung

Ca. 24.24 Megapixel

 

【3:2】L(24M:6000x4000), M(15M:4800x3200), S(7M:3360x2240),    
            XS(2M:1920x1280)
【1:1】L(16M:4000x4000), M(10M:3200x3200), S(5M:2240x2240),
            XS(1.6M:1280x1280)

 

 

Lichtempfindlichkeit

Auto: ISO 100 bis            (noch nicht spezifiziert)

(Maximaler und minimaler Wert, sowie kürzeste Verschlusszeit können vorgewählt werden

Manuell: ISO 100 bis       (noch nicht spezifiziert)

 

Bildstabilisator

Sensorbasiertes 3-achsiges Shake Reduction System (SR)

 

Tiefpassfilter Simulation

Zur Qualitätssteigerung wird auf einen Tiefpassfilter verzichtet.
Zur Reduzierung von möglichem Moiré kann die SR in 2 Stufen zugeschaltet werden.

 

Sensor-Reinigung

„Dust Removal II“ Sensorreinigung über Ultraschallbasierte Piezo Elektronik

 

Bildformat

RAW (DNG)
JPEG (Exif 2.3), DCF2.0 konform

 

Farbtiefe

3x 14 Bit

 

Farbraum

sRGB, AdobeRGB

 

Weißabgleich

Automatisch, manuelle Einstellung möglich:

Multi Automatik, Tageslicht, Schatten, Bewölkt. Neutralweiß, Warmweiß, Kaltweiß, CTE

 

Feineinstellung

±14 Schritte auf der A-B oder der G-M Achse

Objektiv

Konstruktion

6 Elemente in 4 Gruppen (2 asphärische Elemente)

 

Blende

F2,8 - F16

 

Brennweite

18,3 mm (äquiv. 28 mm zu KB)

 

Digitale Brennweite

35 mm, 50 mm

Entfernungsmessung/Autofokus

Fokussiersystem

Hybrid AF (Phasenvergleich- und Kontrast Erkennung)

 

Funktionen

Multi AF, AF-Feldwahl, Spot AF, Pinpoint AF, Tracking AF, Manuell, Schnappschuss, Continuous AF, unendlich

 

Fokussierbereich

0,1 m - unendlich

Makro 0,06 m – 0,12 m

Belichtung

Belichtungssteuerung

Programm-, Zeit- und Blendenautomatik, Manuell

 

Belichtungsmessung

Multi-Segment, Mittenbetont, Spot, Spitzlichter orientiert

 

Verschlusszeit

1/4.000 Sek. - 30 Sek. (Limit bei Blendenvorwahl von F2,8: 1/2500 Sek)
Zeitvorwahl: 10 Sek. – 20 Min.

Bulb

 

Lichtwertkorrektur

±5 LW, in 1/3 LW Schritten

 

ND Filter (2EV)

AUTO, ON, OFF

Aufnahme-

parameter

Aufnahmearten

Einzelbild, Serienbild, Belichtungsreihe, Mehrfachbelichtung, Intervall, Intervall Composite

 

Selbstauslöser

10 Sek., 2 Sek.

 

Filmsimulation

Standard, Schwarzweiß, Lebendig, Schwarz-Weiß, Monochrome mit weichem Kontrast, Monochrome mit hohem Kontrast, Schwarzweiß Hochkontrast, Positivfilm, Bleach Bypass, Retro, HDR Tone, Custom1, Custom2

 

Bildparameter

Sättigung, Farbton, High Key, Low Key Anpassung, Kontrast (Highlight, Lowlight, Schatten), Schärfe, Schattierung, Clarity, Tonung, Filter Effekt, Filmkornsimulation, HDR,
Viele der Parameter lassen sich in verschiedenen Stufen einstellen. Umfang und Art der Parameterwahl sind Abhängig von den gewählten Einstellungen.

 

Dynamic Range Korrektur

Korrektur von Über- und Unterbelichtung

 

Rauschreduzierung

Für Langzeitbelichtung und Hohe ISO-Empfindlichkeit

Kameramonitor

Anzeige

Vergrößerung der Anzeige (4x, 16x), Histogramm, Überbelichtungswarnung, Elektronische Wasserwaage

Bildspeicherung

Interner Speicher

Ca. 2GB

 

Externer Speicher

Kompatibel mit SD-, SDHC- und SDXC-Speicherkarte
(Konform zum USH-I Standard)

Videofunktion

Effektive Auflösung

Full-HD (1920x1080, 60p/30p/24p),

 

Aufnahmeformat

MPEG4 AVC/H.264 (MOV)

 

Aufnahmedauer

Bis zu 25 Minuten oder 4GB;

Automatischer Stopp wenn die Betriebstemperatur zu hoch ist

 

Ton

Eingebautes Stereo Mikrofon

 

 


 

nach oben